Ich bin Rechtsanwalt aus Überzeugung.

 

Nicht wegen des Kampfes um "Gerechtigkeit", sondern aus Freude an der intellektuellen und fachlichen Auseinandersetzung. Ich liebe es, die besseren Argumente zu haben oder zu finden, Gegner und Gerichte zu überzeugen und hierdurch für meine Mandanten zu gewinnen. Niederlagen machen mich schlecht gelaunt.

 

Ich glaube an die Notwendigkeit, meinen Mandanten einen in jeder Hinsicht klaren und ehrlichen Überblick hinsichtlich der Rechtslage in ihrem Fall zu verschaffen - auch wenn dies zu unangenehmen Erkenntnissen führt. Nur wer seine Position kennt, kann sich  realistische Ziele setzen und verfolgen. Das reine Verkünden froher Botschaften hilft Mandanten nicht weiter.

 

Gute juristische Arbeit erfordert Kompetenz, Sorgfalt und Genauigkeit. Prozesse gewinnt man am Schreibtisch und nicht im Gerichtssaal. Noch besser man vermeidet sie - durch wohlüberlegte Vertragsgestaltungen oder mit gut durchdachter, vorgerichtlicher Interessenvertretung.

 

Sie brauchen kompetenten juristischen Rat? Ich habe ihn.

 

Ihr

 

 

 

Tobias Hahn